Portrait & Architecture on Susan Sonntag

Portrait & Architektur on Susan Sonntag / Gesichter von Moskau
Erika Anna Schumacher

All diese Schichten von gedruckten Fassaden, evozieren Fragen von Real # Unreal # Surreal. Um diese Fragen in meiner künstlerischen Arbeit zu behandeln, begann ich mit dem übereinanderlegen verschiedener Ebenen zu arbeiten.

Die Menschen und die Architektur in Moskau scheinen irgendwie vertraut zu sein, aber die Buchstaben des Alphabets und der Sprache verwandeln es in etwas anderes, fremdes, unbekanntes. Das Drucken meiner Fotos auf den Seiten von Susan Sontags Buch "Über die Fotografie" auf Russisch, ist ein Versuch, sich zu verbinden und auf Ihre Gedanken über Wahrheit und Menschlichkeit in der Fotografie zu verweisen.

Eine leichte Melancholie und eine Zähigkeit, jeden Tag zu erobern, findet sich in einigen der Gesichter und macht sie der monumentalen Kraft und Stärke der Architektur ebenbürtig.

Bei der Erkundung von neuen Gebieten geht es darum, Risiken einzugehen und einen Schritt ins Ungewisse zu machen. Offen für neue Erfahrungen zu sein und Sie mit Körper und Geist aufzunehmen. Verschmelzen mit der Gegenwart.

Sei der Asphalt, auf dem du im Regen läufst. Sei der Regen.